#LeaveNoOneBehind

#LeaveNoOneBehind

Die Kampagne #LeaveNoOneBehind, die von vielen Prominenten und Politikern getragen wird, setzt sich dafür ein, dass wir in der Corona-Krise niemanden zurücklassen. Wir unterstützen diese Kampagne als Verein, indem wir Spenden für die Kampagnenorganisation zahlen. Damit die Kampagne funktioniert brauchen wir die Kreativen: Fotos, Layout, Videoschnitt oder Webdesign. Sicherlich gibt es auch einige Soloselbständige, die uns freiwillig unterstützen wollen. Aber wenn wir in der Corona-Krise niemanden zurücklassen wollen, sollten wir auch daran denken, in welcher schwierigen Lage viele Kreative momentan sind. Deswegen wollen wir ihre Arbeit anständig bezahlen.

Wenn ihr diese Kampagnenorganisation unterstützen wollt, könnt ihr bei uns spenden: civilfleet.org/spenden.

Wer wir sind

Wir sind Aktivist*innen aus dem Umfeld der Seenotrettungsorganisationen und wir werden ein Boot chartern, um Menschen in Gefahr zu retten. Das nötige Geld wollen wir mit euch und prominenter Unterstützung fundraisen.