#losfürlesbos

Gemeinsam mit 24 Künstler:innen haben wir auf Initiative von Schauspieler Volker Bruch die Aktion “Los für Lesbos” gestartet, um auf die Situation der Schutzsuchenden in den Lagern auf den Ägäischen Inseln aufmerksam zu machen. Die Künstler:innen verlosen Gegenstände aus ihrer Karriere und sammeln mit jedem Los Geld für die Menschen vor Ort. Dabei gehen 80% des Erlöses an einen Stiftungsfonds, der das Geld für gemeinnützige Zwecke an den Außengrenzen einsetzt und 20% an den civilfleet-support e.V. , um unsere #LeaveNoOneBehind-Kampagne zu unterstützen und Aufmerksamkeit auf das Geschehen vor Ort zu lenken. Mitmachen könnt ihr unter www.losfuerlesbos.com zwischen dem 23.07.2020 (12.00 Uhr) und 21.08.2020 (12.00 Uhr).

Los für Lesbos!

Wer wir sind

Wir sind Aktivist*innen aus dem Umfeld der Seenotrettungsorganisationen und wir werden ein Boot chartern, um Menschen in Gefahr zu retten. Das nötige Geld wollen wir mit euch und prominenter Unterstützung fundraisen.